True Story

The Founder – amerikanisches Drama, Biografie aus dem Jahr 2016.

The Founder

Gezeigt wird die Geschichte der Brüder Richard und Maurice McDonald und dem Unternehmen McDonald’s, dieses Ray Kroc später in die McDonald’s Corporation umwandelt und weltweit dieser Fast-Food-Restaurants eröffnet werden.

Die Eltern von Richard James „Dick“ McDonald (1909-1998) und seinem Bruder Maurice James „Mac“ McDonald (1902-1971) waren aus Irland in die Vereinigten Staaten emigriert. Ihr Vater Patrick J. McDonald eröffnete 1937 sein Restaurant The Airdone in Kalifornien. 1940 verlegten die Brüder dieses Restaurant und nannten es McDonald’s Bar-B-Q. 1948 wurde das Restaurant auf Selbstbedienung umgestellt.

Die Brüder wollten Geld verdienen und McDonald’s wurde zum Franchisegeber. 1953 eröffnet der ehemalige Tankwart Neil Fox sein Fastfood-Restaurant und ist somit der erste Franchisenehmer der Brüder. Später folgten weitere Franchise-Restaurants. Für die einheitliche Ausstattung und dem Design kümmerte sich der Architekt Stanley Clark Meston.

Raymond Albert „Ray“ Kroc (1902-1984) fragte 1954 die Brüder ob man nicht mehr dieser Restaurants eröffnen wolle. Das gute Geschäft des Ladens hatte ihn beeindruckt, so kam ihm diese Idee. So gründet er später die McDonald’s Corporation. Dies brachte ihn auf die Liste der 100 einflussreichsten Personen des 20. Jahrhunderts des Time-Magazins. Ray Kroc erkaufte sich die Franchise-Rechte, um sein eigenes McDonald’s-Restaurant in Des Plaines, Illionois, zu eröffnen. 1961 kauft er das Unternehmen der McDonald’s Brüder und Restaurants wurden weltweit eröffnet.

Eine seiner Filialen eröffnete Ray Kroc gegenüber des Ladens der McDonald’s Brüder, die somit aus dem Geschäft gedrängt wurden. Ray Kroc sah sich als Gründer von McDonald’s. Er schrieb seine Autobiografie „Grinding It Out“. Die Brüder hatten mit ihrem Restaurant begonnen, aus dem Ray Kroc es zu einem der größten Fast-Food-Restaurants weltweit verwandelt hat. Mc Donald’s ist heute der umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt. Die McDonald’s Brüder hatten ihr Geschäft für 2,7 Millionen Dollar an Ray Kroc verkauft.