True Story

Trader Horn – amerikanisches Drama, Abenteuerfilm aus dem Jahr 1931.

Trader Horn

Trader Horn ist der erste Spielfilm der vor Ort in Afrika gedreht wurde. Als Vorlage für den Abenteuerfilm diente das Buch „Trader Horn: Being the Life and Works of Alfred Aloysius Horn“ des Abenteurers Alfred Aloysius Horn (1861-1931), der seine Abenteuer während einer Safari in Afrika beschreibt.

Der Elfenbeinhändler beschreibt seine Reise in den Dschungel, berichtet über die Büffel und Gorillas, außerdem über menschenfressende Raubtiere, Schlangen und den Einheimischen, die er als „Wilde“ bezeichnet. In seinem Buch schildert er auch seine  Bemühungen um einen Sklaven zu befreien und den Gründer der britischen Kolonie Rhodesien (heute Simbabwe und Sambia) Cecil John Rhodes (1853-1902) zu treffen.

Viel ist über den Abenteurer nicht bekannt. Alfred Aloysius „Trader“ Horn wurde am 21. Juni 1861 in Preston, Vereinigtes Königreich, als Alfred Aloysius Smith geboren. Er verstarb 1931 in Whitstable, England.