True Story

Der Krieg und ich – deutsch-polnisch-britisches Drama, Serie aus dem Jahr 2019.

Der Krieg und ich

 

Die mit dem Goldenen Spatz ausgezeichnete achtteilige Fernsehserie beruht auf Tagebucheinträgen von Kindern aus verschiedenen europäischen Ländern in der Zeit des Nationalsozialismus.

Die Kinder schildern wie sie den Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Verbunden mit einem persönlichen Kinderschicksal werden so in jeder Geschichte bedeutende historische Abschnitte oder Aspekte des Krieges und auch bestimmter Persönlichkeiten thematisiert.

Erzählt wird aus der Sicht des Kindes, ihrer Geschichten in den Kriegsjahren 1938 bis 1945. Aufgegriffen werden die Lebensrealität und Konflikte, die auf Erinnerungen und Tagebucheinträgen basieren. Die Kinder haben den Zweiten Weltkrieg hautnah miterlebt und berichten über die Bombenangriffe, Verlust, Flucht und Verfolgung.

Die Episoden der Serie:

  • 1. Anton aus Deutschland
  • 2. Fritjof aus Norwegen
  • 3. Sandrine aus Frankreich
  • 4. Calum aus Schottland
  • 5. Romek aus Polen
  • 6. Vera aus der Sowjetunion
  • 7. Justus aus Deutschland
  • 8. Eva aus der Tschechischen Republik