True Story

Freeheld – Jede Liebe ist gleich – amerikanisches Drama, Biografie aus dem Jahr 2015.

Freeheld - Jede Liebe ist gleich

 

Als Vorlage für diesen Film diente der 2007 erschienene Dokumentarfilm Freeheld, der sich mit der Diskriminierung homosexueller Partnerschaften befasst. Erzählt wird die Geschichte der Polizistin Laurel Hester (1956-2006).

Laurel Hester war Polizeibeamtin in New Jersey und lesbisch. Nach 23 Dienstjahren erkrankte sie an Lungenkrebs. In ihrem letzten Lebensjahr kämpfte sie dafür, dass ihre Lebenspartnerin Stacie Andree nach ihrem Tod die Pensionszahlungen erhalten solle. Diese standen bislang nur männlichen Partnern zu. Laurel Hester hatte mehrfach appelliert, ihre Lebenspartnerin solle ihre Pension bekommen. Am Ende war sie erfolgreich und konnte dies durchsetzen.

Laurel Anne Hester wurde am 15. August 1956 in Elgin, Illinois, geboren. Bereits in ihren jungen Jahren stand sie auf Mädchen. Obwohl sie dies selbst akzeptierte, fühlte sie sich aufgrund ihrer sexuellen Orientierung isoliert. Sie machte ihren Studienabschluss in Strafrecht und Psychologie. Später kam sie zur Polizei, zunächst in North Wildwood, New Jersey, bei einer Strafverfolgungsbehörde. Hier war sie zwei Sommer saisonbedingt tätig. Ein weiteres Jahr sollte sie hier nicht arbeiten, Grund hierfür war ihre sexuelle Orientierung.

Als Polizistin wurde Laurel Hester in Ocean County, New Jersey, eingestellt. Hier ist sie 23 Jahre als Polizistin tätig und arbeitet für die Staatsanwaltschaft. Sie fand großen Respekt seitens ihrer Kollegen, zudem sie eine der ersten Frauen war, die einen Dienstrang als Lieutenant erreichte. Im Jahr 1999, während eines Volleyballspiels, trifft sie auf die 19 Jahre jüngere Stacie Andree. Beide verliebten sich und wurden ein Paar. Sie kauften ein Haus in Point Plesant, New Jersey. Ihre Lebenspartnerschaft wurde am 28. Oktober 2004 registriert.

Laurel Hester wurde krank und man diagnostizierte Lungenkrebs. Nun musste sie auch dafür kämpfen, dass ihre Partnerin die Pension erhält. Drei Wochen vor ihrem Tod hatte sie diesen Kampf gewonnen und Stacie Andree bekommt ihre Pensionszahlungen. Laurel Hester verstarb am 18. Februar 2006 im Alter von 49 Jahren.