True Story

Colette – britisch-amerikanisches Drama, Biografie aus dem Jahr 2018.

Die Filmbiografie handelt vom Leben der französischen Schriftstellerin Colette, Sidonie-Gabrielle Claudine Colette (1873-1954). Sie gilt als eine der wichtigsten französischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts und war die erste Frau, die in Frankreich ein Staatsbegräbnis erhielt.

1948 wurde Colette für den Nobelpreis für Literatur nominiert. Bekannt war sie zudem als Pantomime, Schauspielerin und Journalistin. 1944 erschien ihre Novelle „Gigi“, diese Grundlage für die Filme „Gigi“ aus den Jahren 1949 und 1958 wurde, außerdem eine gleichnamige Bühnenproduktion aus dem Jahr 1973..

Sidonie-Gabrielle Colette wurde am 28. Januar 1873 geboren. 1893 heiratet sie den Autor und Verleger Henry Gauthier-Villars (1859-1931). Ihre ersten vier Romane erschienen unter seinem Namen. Sie selbst sagte später das sie keine Schriftstellerin geworden wäre, wenn es ihren Ehemann nicht gegeben hätte. Das Paar trennte sich 1906 und ließ sich vier Jahre darauf scheiden.

Ihre Bücher verkauften sich recht gut, doch von den Einnahmen hatte sie nichts, da ihr Exmann allein die Rechte besaß. So begann 1912 ihre Bühnenkarriere. Es folgten zahlreiche Beziehungen zu Frauen. 1912 heiratet Colette den Herausgeber der Tageszeitung „Le Matin“, Henry de Jouvenel (1876-1935). Ein Jahr später wurde ihre Tochter Colette de Jouvenel geboren.

Während des Ersten Weltkriegs widmete sie sich dem Journalismus. 1920 erschien ihr Roman „Chéri“. Ihre Ehe endete 1924 mit einer Scheidung, da sie eine Affäre mit ihrem 16-jährigen Stiefsohn Bertrand hatte. 1925 lernt sie den Autor Maurice Goudeket kennen, den sie heiratet. Colette hatte sich als Schriftstellerin etabliert und wurde in Frankreich oft als eine der größten Schriftstellerinnen gefeiert.

Während des Zweiten Weltkriegs, der deutschen Besetzung Frankreichs, entstanden zwei Memoirenbände und sie schrieb Artikel für mehrere nationalsozialistische Zeitungen. Colette verstarb am 3. August 1954 im Alter von 81 Jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s