True Story

Ein Stück Himmel – deutsches Drama, Serie, Biografie aus dem Jahr 1982.

Die deutsche Fernsehserie beruht auf der Autobiografie, dem 1964 erschienenen Buch „A square of sky. The recollections of a childhood“ von Janina David, Janina Dawidowicz. Ihre Autobiografie „Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit“ erschien 1981 auf Deutsch.

Janina Dawidowicz wurde am 19. März 1930 in Kalisz, Polen, geboren. Die jüdische Familie galt als wohlhabend. Nach dem deutschen Überfall auf Polen im Jahr 1939 floh die Familie nach Warschau. Hier geriet die Familie in das Warschauer Ghetto. In ihrem Buch schildert sie den schrecklichen Alltag.

Die Familie blieb zunächst von einer Deportation in ein Vernichtungslager verschont, da man ihren Vater als Polizist beim jüdischen Ordnungsdienst des Ghettos eingesetzt hatte. Den Eltern war es gelungen, ihre Tochter aus dem Ghetto zu bringen. Eine befreundete Familie nahm das Mädchen auf und versteckte es. Janina wurden gefälschte Dokumente verschafft. Danach kam sie in ein Kloster, um hier in Sicherheit zu leben. Die Schwestern versteckten sie in einem Waisenhaus.

So erlebte Janina Dawidowicz das Kriegsende in Polen. Ihr Vater wurde ermordet. 1946 verließ sie Polen und lebte in Paris. Sie emigrierte nach Australien und kehrte 1958 nach Europa zurück. Janina David lebt heute in London. Sie war als Sozialarbeiterin tätig und schrieb mehrere Bücher.