True Story

Rififi in St. Louis (The Great St. Louis Bank Robbery) – amerikanisches Drama, Thriller aus dem Jahr 1959.

Der Film basiert auf einem versuchten Raubüberfall auf die Southwest Bank in St. Louis im Jahr 1953. Fred William Bowerman und drei seiner Komplizen hatten versucht diese Bank zu überfallen. Für die Bankräuber wurde dies zur Falle, denn sie trafen hier auf über 100 Beamte des St. Louis Police Department.

Ihr Raubüberfall lief zunächst wie geplant und sie erbeuteten etwa 140.000 Dollar. Ein Bankangestellter hatte jedoch einen stillen Alarm ausgelöst. Als die Räuber fliehen wollten, trafen etwa 100 Polizeibeamte ein und umstellten die Bank. Es kam zu einem Schusswechsel und Fred William Bowerman nahm eine Geisel. Als er die Bank verlassen wollte, wurde er von dem Polizisten Melburn F. Stein in die Brust geschossen.

Seine Komplizen befanden noch in der Bank und gerieten in Panik. Frank Vito beging Selbstmord. William Scholl konnte entwaffnet werden. Glenn Chernick, der im Auto wartete, konnte fliehen als die Polizei eingetroffen war. Er konnte drei Tage später festgenommen werden. Fred William Bowerman starb am 1. Mai 1953 an seiner Schussverletzung.

Fred William Bowerman (1893-1953) war ein Krimineller und Bankräuber, der seine kriminelle Karriere fast 30 Jahre lang verfolgte. Bereits 1932 wurde er wegen eines bewaffneten Raubüberfalls verurteilt. 1937 wurde er auf Bewährung entlassen. Es folgten weitere Überfälle, die ihm eine siebenjährige Haftstrafe einbrachten.

1946 kam er auf freien Fuß und blieb zunächst unauffällig. 1952 wurde er als einer der Männer identifiziert, die eine Bank in South Bend, Indiana, beraubt hatten. Die Bankräuber Thomas James Holden (1896-1953) und Francis Keating (1899-1978) hatten bei diesem Überfall für Aufmerksamkeit gesorgt, als ein Bankangestellter erschossen wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s