True Story

King Richard – amerikanisches Drama, Biografie aus dem Jahr 2021.

Der Film beruht auf der Lebensgeschichte von Richard Williams, dem Vater und Trainer der Tennisspielerinnen Venus und Serena Willams.

Richard Williams

Richard Dove Williams Jr. wurde am 14. Februar 1942 geboren. Nachdem er selbst das Tennisspielen erlernt hatte, beschloss er seine beiden Töchter Venus und Serena zu trainieren. Die Mädchen waren vier und fünf Jahre alt. 1995 nahm er seine Töchter von der Tennisschule und trainierte sie selbst. Venus und Serena Williams zählen zu den besten Tennisspielerinnen aller Zeiten. Richard Williams war fest entschlossen die Karriere seiner beiden Töchter voranzutreiben. Er und seine Ehefrau Oracene Price ließen sich 2002 scheiden. Richard Williams war mehrfach verheiratet und ist Vater weiterer Kinder.

Venus Williams

Venus Ebony Starr Williams wurde am 17. Juni 1980 geboren. Sie ist gerade sieben Jahre alt, als man ihr Talent und Potential als Tennisspielerin bemerkte. Bereits mit 14 Jahren galt sie als Tennisprofi. Neben ihrem Vater wurde sie von ihrer Mutter Oracene Price, David Witt, Rick Macci und Eric Hechtman trainiert. Als professionelle Tennisspielerin schaffte sie es an die Weltspitze.

Serena Williams

Serena Janeka Williams wurde am 26. September 1981 geboren. Sie wurde im Oktober 1995 zum Tennisprofi und schaffte es wie ihre Schwester an die Weltspitze. Neben ihrem Vater wurde sie von ihrer Mutter Oracene Price und Rick Macci trainiert. Ihr heutiger Trainer ist Patrick Mouratoglou. Sie zählt zu den bestverdienenden Sportlerinnen und kassiert enorme Preisgelder. 1999 gewann sie die US Open und holte insgesamt 23 Titel.