True Story

Merhaba Güzel Vatanim – türkisches Drama, Biografie aus dem Jahr 2019.

Der Film beruht auf der Lebensgeschichte des Schriftstellers und Dichters Nâzım Hikmet (1902-1963).

Seine Gedichte wurden in mehr als fünfzig Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Aufgrund seiner politischen und kommunistischen Ansichten wurde Nâzım Hikmet mehrfach festgenommen und verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in Haft oder im Exil.

In der Türkei wurde Nâzım Hikmet in elf verschiedenen Fällen vor Gericht gestellt und verbrachte 12 Jahre in Haft. 1951 verließ er die Türkei, wodurch man ihm die türkische Staatsbürgerschaft entzogen hatte. Er gilt als einer der bedeutendsten Dichter der türkischen Literatur und ist Begründer der modernen türkischen Lyrik. Nâzım Hikmet starb am 3. Juni 1963 in der UdSSR, in Moskau.

Trotz der Verfolgung, Publikationsverbot und Exil, hatte er es geschafft die türkische Literatur nachhaltig zu prägen. 2009 erhielt er postum die türkische Staatsbürgerschaft zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s