True Story

Act of Valor – amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2012.

Der Film beruht auf wahren Einsätzen der United States Navy SEALs. Zu sehen sind aktive US Navy SEALs sowie Mitglieder der Special Warfare Combatant-craft Crewmen, einer Spezialeinheit. Ihre wahren Namen und Identitäten werden zum Schutz dieser Personen nicht preisgegeben.

Die Spezialeinheiten führen spezielle Operationen durch, Ziele erobern oder zu eliminieren und Informationen hinter feindlichen Linien zu sammeln. Es kommt zu direkten Kampfeinsätzen, einer unkonventionellen Kriegsführung, Terroristenbekämpfung, sowie Unterstützung anderer US-Behörden. Es heißt, der Film sei eine Initiative zur Rekrutierung für diese Spezialeinheiten.

Der Navy SEAL Michael Anthony Monsoor kam bei einem Einsatz am 29. September 2006 im Irak ums Leben. Er hatte sich auf eine Handgranate geworfen, um das Leben seiner Kameraden zu schützen. Der Soldat Channing Moss wurde während eines Kampfes in Afghanistan schwer verwundet und mit dem Purple Heart ausgezeichnet. Ein weiterer Navy SEAL überlebte einen Schuss ins Auge.