True Story

Black Bird – amerikanisches Drama, Thriller, Miniserie aus dem Jahr 2022.

Die Miniserie basiert auf den True-Crime-Memoiren „In With The Devil: A Fallen Hero, A Serial Killer, and A Dangerous Bargain for Redemption“ aus dem Jahr 2010 des Autors James Keene.

Der Autor Jimmy Keene schildert seine Geschichte, als er wegen Drogenhandels zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde. Der Staatsanwalt bot ihm im Gegenzug einen bizarren Deal für eine vorzeitige Entlassung an. Entweder er verbüßt seine zehn Jahre Haft ohne Bewährung oder er wird vorzeitig entlassen, wenn er auf diesen Deal eingeht und verdeckt in ein Hochsicherheitsgefängnis für psychisch kranke Gefangene geht, in dem er sich mit einem Serienmörder anfreunden sollte. Jimmy Keene sollte den Serienmörder dazu bringen weitere Morde zu gestehen.

Der Serienmörder Larry DeWayne Hall ist vermutlich für das Verschwinden und den Morden von bis zu 45 Frauen und Mädchen verantwortlich, die er in den 1980er und 1990er Jahren getötet haben soll. Angeklagt und inhaftiert ist er jedoch nur wegen eines Mordes. 1993 hatte Larry DeWayne Hall die junge Frau Jessica Roach entführt und getötet. Larry DeWayne Hall wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Staatsanwaltschaft und das FBI waren überzeugt das er noch weitere Morde begangen hat und somit ein Serienmörder ist.

Jimmy Keene war ein Highschool-Football-Held und der Sohn eines Polizisten der auf die falsche Bahn geraten war. Er hatte Drogen verkauft, wurde festgenommen und zu zehn Jahren Haft verurteilt. Jimmy Keene galt als kein kleiner Dealer, hatte sich in 15 Jahren sein Drogenimperium im Großraum Chicago aufgebaut. Er wollte unbedingt aus dem Gefängnis, zögerte jedoch sich auf diesen Deal einzulassen. Schließlich sah er sich dieser Aufgabe nicht gewachsen einen Serienmörder zum reden zu bringen.

Er zweifelte an seinem Vorhaben, in den Kopf von Larry DeWayne Hall eindringen zu können. Würde man jedoch keine weiteren Leichen finden, so gäbe es für ihn auch keine vorzeitige Entlassung. Für den Mörder bestand die Möglichkeit in einem Berufungsverfahren doch noch freizukommen. Larry DeWayne Hall befindet sich noch immer in Haft, wo er mit seinen Geheimnissen lebt, so heißt es.

Die Miniserie startet am 8. Juli weltweit auf Apple TV+