True Story

Musik im Blut – deutsches Drama, Biografie aus dem Jahr 1955.

Musik im Blut ist eine Filmbiografie über den Bandleader, Trompeter und Jazzmusiker Kurt „Kutte“ Widmann (1906-1954).

1933 startete Kurt Widmann mit einem Quintett in Berlin und wurde zu einem Star. Zwischen 1938 und 1942 leitete er ein eigenes Tanzorchester, das im Vergnügungspalast Haus Vaterland auftrat und Jazzmusik spielte. Nach Kriegsende spielte er mit seiner neuen Band für Soldatenklubs der US-Armee. Der Musiker starb am 27. November 1954 an einem Hirnschlag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s